Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim

Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim
Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim

Schule - und was mache ich dann? Soll ich eine fortführende Schule besuchen? Soll ich studieren oder doch eine Ausbildung machen? Und was gibt es überhaupt für Angebote in der Region? Diese Fragen stellen sich einige Schülerinnen und Schüler, wenn sich die Schulzeit dem Ende neigt. Auch Verwandte, Bekannte oder Lehrer/Betreuer stellen gerne diese Fragen. Die Antwort darauf ist meist von den Berufen der jeweiligen Vorbilder geprägt und kann sich dementsprechend immer wieder ändern. Erschwert wird die Entscheidung zusätzlich durch die unzähligen und verschiedenen Ausbildungsberufe. Dabei handelt es sich hierbei um eine ganz wichtige Entscheidung, die die Weichen für die berufliche Zukunft stellt. Die Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim bietet hier eine sehr gute Gelegenheit, um sich über die vielfältigen Möglichkeiten einer beruflichen Ausbildung zu informieren. Vertreter unterschiedlichster Unternehmen und Institutionen aus der Region stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Rahmen eines persönlichen Gespräches geben sie gerne Auskunft über ihr Unternehmen, die Ausbildungsangebote und die Möglichkeiten der anschließenden Weiterentwicklung. Viele Aussteller bringen sogar ihre Auszubildenden mit, sodass sich die Schülerinnen und Schüler „auf Augenhöhe“ mit den Azubis über den jeweiligen Ausbildungsberuf austauschen können. Ebenso erhalten die Besucherinnen und Besucher Informationen über interessante duale Studiengänge.
Wer sich für diesen abwechslungsreichen und informativen Event interessiert, ist herzlich eingeladen, die Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim zu besuchen.

Veranstaltungsort: Berufliches Schulzentrum Forchheim, Fritz-Hoffmann-Straße 3, 91301 Forchheim

Kontakt: www.lra-fo.de

Veranstalter: Landratsamt Forchheim

SA, 16. März 2019

um 10:00 Uhr

Berufliches Schulzentrum Forchheim Forchheim

www.lra-fo.de

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.