Motorsägenlehrgang für Waldbesitzer

Waldarbeit sicher und überlegt

MOTORSÄGENLEHRGANG FÜR WALDBESITZER -
WALDARBEIT SICHER UND ÜBERLEGT
In Zusammenarbeit mit
• der Waldbauernvereinigung Fränkische Schweiz,
• der örtlichen Forstverwaltung
• der Landwirtschaft Jugendhaus Burg Feuerstein.
• der bayerischen Forstverwaltung
Der Rohstoff Holz ist wieder gefragt. Das Einschlagen setzt Grundkenntnisse über
die Technik des Baumfällens und den Umgang mit der Motorsäge voraus. Der
zweitägige Lehrgang widmet sich
• der Haftung, des Unfallschutzes und der Sicherheit bei der Waldarbeit,
• den Bestimmungen der Unfallverhütung und der Arbeitskleidung,
• der Technik des Baumfällens (bzgl. Baumwuchs, -art und Standort).
Grundkenntnisse in Wartung und Pflege der Motorsäge werden vermittelt.
Dazu gehören sachgerechte Informationen zum Motor, zum Startverhalten, zu
Schmierstoffen, zur Pflege und zum Schärfen der Sägekette. Das Mitbringen der
eigenen Motorsäge zu Demonstrations- und Schulungszwecken ist ausdrücklich
erwünscht.
Der zweite fachpraktische Lehrgangsteil gilt dem Schulen und Trainieren der Fälltechnik „am Objekt“. Jede/r Teilnehmende/r hat Gelegenheit, unter fachkundiger
Anleitung und Begleitung ihr/sein Können zu trainieren und zu vertiefen. Benötigt
werden Schnittschutzkleidung, Schnittschutzschuhe sowie ein Helm, der
maximal 5 Jahre alt ist.
Für alle interessierten Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer. Das Mindestalter beträgt
18 Jahre. Der Lehrgang wird nach den Richtlinien des DGUV und der LBG
durchgeführt. Mitzubringen sind ein Helm, Schnittschutzschuhe oder -stiefel,
Schnittschutzhose der Klasse 1 sowie eine betriebsbereite Motorsäge.

Veranstaltungsort: Katholische Landvolkshochschule Feuerstein, Burg Feuerstein, 91320 Ebermannstadt

Karten: www.klvhs-feuerstein.de

Veranstalter: Katholische Landvolkshochschule Feuerstein

Website: http://www.klvhs-feuerstein.de

DI, 22. Januar 2019

leider keine Uhrzeit angegeben.

Katholische Landvolkshochschule ... Ebermannstadt

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.