Yontef iz gekumen

Komm mit mir durchs Jahr – jiddische und hebräische Lieder zu Feiertagen und Alltag

Yontef iz gekumen

Valeria Shishkova (Gesang)
Sergey Trembitsky (Piano / Querflöte)
Gennadiy Nepomnyashchiy (Klarinette)

„Jede Volksmusik ist schön - aber von der jüdischen Musik kann man nur sagen, sie ist einzigartig!“ (Dimitrji Schostakowitsch)
In ihrem neuen Konzertprogramm führt und begleitet die Sängerin Valeriya Shishkova ihre Zuhörer durch ein jüdisches Jahr. Da gibt es Zeit und Gelegenheit, um das Leben fröhlich zu feiern, den Glauben zu bekräftigen und das Band mit Gott zu stärken. So wird beim Purim-Fest an die Errettung des jüdischen Volkes aus drohender Gefahr in der persischen Diaspora erinnert. Auch die Liebe wird besungen, die zwischen Mann und Frau, die zwischen den Eltern und ihren Kindern. Und natürlich die Liebe zur Heimat.
Es sind die bemerkenswerten Momente und besonderen Tage im Leben einer jüdischen Familie, die an diesem Abend lebendig werden.

Veranstaltungsort: Synagoge u. jüdisches Museum, Wagnergasse 8, 91077 Ermreuth

Einlass: 17:30

Kontakt: Dr. Rajaa Nadler, Klosterhof 2-4, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel. 09134-70541

Karten: 15,00 €, www.synagoge-museum-ermreuth.de

Veranstalter: Zweckverband Synagoge Ermreuth

Website: http://synagoge-museum-ermreuth.de

SO, 24. März 2019

um 18:00 Uhr

Synagoge u. jüdisches Museum Ermreuth

Dr. Rajaa Nadler, Klosterhof 2-4, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel. 09134-70541

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.