„Operetten-Gala“

Sächsisches Sinfonieorchester Chemnitz mit Werken von Johann Strauß

„Operetten-Gala“
„Operetten-Gala“

mit Werken von Johann Strauß

Musikalische Gesamtleitung: Andreas Grohmann
Das Kuratorium zur Förderung von Kunst und Kultur im Forchheimer Land e.V. präsentiert das sächsische Sinfonieorchester Chemnitz e.V., eines der wenigen Laiensinfonieorchester Sachsens mit großer, kompletter sinfonischer Besetzung. Auf qualitativ hohem Niveau musizieren die Musiker mit großer Freude. Das Repertoire reicht vom Unterhaltungskonzert bis zum klassischen Sinfoniekonzert. Das Orchester hat ca. 70 Mitglieder und spielt in vollständiger sinfonischer Besetzung.

Seit 2002 leitet Herr MD Andreas Grohmann, Kulturpreisträger des Landkreises Forchheim das sächsische Sinfonieorchester Chemnitz als künstlerischer Leiter.
Andreas Grohmann arbeitet seit vielen Jahren freiberuflich als Dirigent, Musiker und Pädagoge. Als Geiger widmet er sich vor allem der Interpretation der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts auf historischen Instrumenten. Gastspiele als Dirigent und Musiker führten ihn in viele Musikzentren Europas. Das Repertoire des Dirigenten reicht von Orchesterstücken aller Stilepochen, Werken der Opern-, Operetten- und Musicalliteratur sowie der Chorsinfonik bis zur Unterhaltungsmusik. Er kann auf vier Uraufführungen und drei CD-Einspielungen verweisen.

Veranstaltungsort: Wildpark Hundshaupten, Hundshaupten 62, 91349 Egloffstein

Kontakt: Kulturamt des Landkreises Forchheim, Tel. 09191 8610-45

Karten: 14,00 €, erm. 12,00 €, VVK: Kulturamt Lkr. Forchheim, Tel. 09191-861045

Veranstalter: Kuratorium zur Förderung von Kunst und Kultur im Forchheimer Land e.V.

30. Juni 2018

um 19:30 Uhr

Wildpark Hundshaupten Egloffstein

Kulturamt des Landkreises Forchheim, Tel. 09191 8610-45

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.