Senioren-Radtour nach Hetzles

Strecke: 49 km, 240 hm

Eine verbindlichen Anmeldung bis Montag 10.08.2020 ist erforderlich.
Entfällt bei schlechtem Wetter.

Wir fahren die bekannte Strecke über Gosberg und am Wertstoffhof vorbei nach Kersbach. In Kersbach geht es auf dem Radweg nach Poxdorf und dort schauen wir uns die Pfarrkirche Mariä Opferung an. Danach fahren wir nach Effeltrich, sehen uns einige kulturelle Punkte an und es geht auf dem Weg nach Hetzles an der Flurkapelle vorbei. In Hetzles angekommen werden wir im Gasthaus Zum Schwarzen Adler die Mittagspause genießen.
Nach der Mittagspause machen wir uns wieder auf den Rückweg. Am Hetzleser Sportplatz fahren wir gerade aus ins „Kopfeichenland“ und weiter den Feldweg in Richtung Gaiganz. Wir überqueren die Staatsstraße und fahren nach Elsenberg, Gosberg und dann nach Wiesenthau. Dort kehren wir nochmal im Gasthaus zur Eisenbahn zur Kaffee-Pause ein. Nach der Kaffee-Pause nehmen wir den Radweg nach Reuth und den bekannten Weg durch die Wiesen zurück nach Kirchehrenbach, Pretzfeld und Ebermannstadt.
In Ebermannstadt beenden wir die Rad-Tour entweder im Wiesent-Garten oder am Marktplatz.

Alle Termine und weitere Infos unter: ebermannstadt.de/buergerservice/

Veranstaltungsort: Marienbrunnen am Marktplatz, Am Marktplatz, 91320 Ebermannstadt

Kontakt: Verbindliche Anmeldung bei der Stadtapotheke Ebermannstadt, Tel. 09194 333 oder unter seniorenvertretung@ebermannstadt.de

Veranstalter: Seniorenvertretung 55+

Website: http://www.ebermannstadt.de

DO, 13. August 2020

um 10:00 Uhr

Marienbrunnen am Marktplatz Ebermannstadt

Verbindliche Anmeldung bei der Stadtapotheke Ebermannstadt, Tel. 09194 333 oder unter seniorenvertretung@ebermannstadt.de

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.