Lesung: Kärwakiller

blätterWALD - 7. Literaturtage im Forchheimer Land

Lesung: Kärwakiller

Jan Beinßen, 1965 in Stadthagen (Niedersachsen) geboren, ist überzeugter Wahlfranke. Er hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Die Nähe zu seinen Leserinnen und Lesern sucht er bei seinen beliebten Tatortführungen und Lesungen.
Der Buchautor und Journalist lebt mit seiner Familie in Franken und ist Träger des Kulturpreises der Stadt Herzogenaurach.
Sommerzeit ist Kärwazeit. Zwischen Riesenrad, Schießbuden und Brezenstand tummeln sich zahlreiche Gäste, um die fränkischen Volksfeste bei Zuckerwatte und einer Maß Bier zu genießen. Darunter auch Paul Flemming mit Frau Katinka und seiner Stieftochter. Die Freude wird jedoch jäh getrübt, als Katinka zwischen Kraut und Bratwürstchen scharfe Glasscherben auf ihrem Teller entdeckt. Nicht der erste gefährliche Vorfall, wie sich schnell herausstellt. Wer sabotiert die schönen Volksfeste – und warum?
Bald machen Gerüchte vom „Kärwakiller“ die Runde, und Paul Flemming ermittelt in seinem kompliziertesten Fall.

Veranstaltungsort: Zehntspeicher, Anton-von-Rotenhan-Straße, 91077 Neunkirchen a. Br.

Einlass: 19:00 Uhr

Kontakt: Tel.Nr.: 09191/86-1060

Karten: 17,00 € inkl. Essen, sparkasse-forchheim.de/ticketshop

Veranstalter: VHS des Landkreises Forchheim

Website: https://www.vhs-forchheim.de/7-blaetterwald

MO, 11. November 2019

um 19:30 Uhr

Zehntspeicher Neunkirchen a. Br.

Tel.Nr.: 09191/86-1060

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.