Lesung: Claudia Michelsen liest Marlene Dietrich

blätterWALD - 7. Literaturtage im Forchheimer Land

Lesung: Claudia Michelsen liest Marlene Dietrich

Claudia Michelsen, eine der gefragtesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum, wird als Darstellerin gefeiert, da sie Frauenrollen in Grenzsituationen mit wenigen Mitteln zum Leben erwecken kann. Mehrmals für den Deutschen Fernsehpreis nominiert, erhält sie unter anderem auch den Hessischen Filmpreis, die Goldene Kamera und mehrfach den Grimme-Preis.
Mit den Erinnerungen an und von Marlene Dietrich inszeniert sie die schonungslose Selbstreflexion einer Legende.
Es erwartet Sie ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen: Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen.
Elena Wopkes und Sophia Wagner, begleitet von Nicolai Prechtel (Schüler des Herder-Gymnasiums Forchheim), stimmen Sie akustisch auf den Abend ein. Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich: Makellos geschminktes Gesicht, hohe, dünne Augenbrauen, herzförmig geschminkter Mund, betonte Wangenknochen sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion.
Um so berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde.

Veranstaltungsort: Hauptstelle der Sparkasse Forchheim, Klosterstraße 14, 91301 Forchheim

Einlass: 19:00 Uhr

Kontakt: Tel.Nr.: 09191/86-1060

Karten: 17,00 €, sparkasse-forchheim.de/ticketshop oder Hauptstelle der Sparkasse Forchheim

Veranstalter: VHS des Landkreises Forchheim

Website: https://www.vhs-forchheim.de/7-blaetterwald

MO, 4. November 2019

um 19:30 Uhr

Hauptstelle der Sparkasse Forchheim Forchheim

Tel.Nr.: 09191/86-1060

Änderungen vorbehalten. Verantwortlich für den Eintrag ist der jeweilige Veranstalter.